FAQ - Häufig gestellte Fragen

F: Sind Ihre Mineral Make-up-Puder für die reife Haut und trockene Haut geeignet?
A: Unser Make-up trocknet die Haut nicht aus. Darüber hinaus mildert es das Erscheinungsbild von feinen Linien und Falten.

F: Wie lange kann man Ihr Mineral Make-up-Pulver tragen?
A: Mit unserem Mineral Make Up brauchen Sie nicht ständig während des Tages nach zu pudern. Unser Makeup ist wasserfest - es hält auch gut, wenn Sie schwitzen. Die "Anti-Shine"-Produkte nehmen sogar Schweiß auf. Auch bei leichtem Regen läuft es nicht herunter! Trotzdem können Sie es leicht mit Wasser und Öl oder einem sanften Reinigungsmittel abreinigen.

F: Wurden Ihre Produkte an Tieren getestet?
A: Nein, keines der Angel-Minerals-Produkte wurde an Tieren getestet.

F: Sind Ihre Produkte für Veganer geeignet?
A: Unsere komplette Linie des Mineralpuders ist mineralisch, was bedeutet, dass alle Zutaten aus Gestein kommen und nichts von Tieren! Unsere Pinsel sind ebenfalls vegan.

F: Was bedeutet die Bezeichnung CI mit der Zahl bei den Inhaltsstoffen Ihrer Produkte. Das erscheint mir sehr chemisch.
A: Keine Angst, es bedeutet nichts Schlimmes, wenn die Nummern - wie bei unseren Produkten - mit einer 7 beginnen. Die CI 7xxxx sind Naturfarben, sanft und verträglich.
Vom naturkosmetischen Standpunkt aus bedenklich sind die Farbnummern CI 1xxxx, CI 2xxxx und CI 4xxxx. Siehe hierzu auch Seite 198 bei Rita Stiens "Schön um jeden Preis".


F: Welche Einschränkungen der Haltbarkeit hat Mineral Make-Up?
A: Mineralien haben quasi kein Verfallsdatum. Wir müssen trotzdem rein rechtlich ein Verfallsdatum von 30 Monaten nach Öffnung (das längst mögliche) auf dem Produktboden angeben.

F: Kann ich das Puder auch bei entzündlicher Haut verwenden?
A: Mineral Kosmetik ist von Vorteil für Menschen mit problematischer Haut. Dazu gehören Rosacea, Akne oder postoperative Hautstellen.

F: Welchen Sonnenschutz hat Mineralpuder?
A: Titandioxid und Zinkoxid (Inhaltsstoffe von Mineralpuder) bieten natürlichen Schutz vor der Sonne.

F: Warum enthalten andere Mineralprodukte Bismuth-Oxychloride?
A: Es ist ein Nebenprodukt von raffiniertem Blei und Kupfer. Es hat Perlglanz-Eigenschaften. In die Angel-Minerals-Produkte kommt dieser Rohstoff nicht hinein.

F: Da das Puder so fein ist, enthält es dann auch Nanopartikel?
A: Nein – wir verwenden keine Mineralien in Nanogröße.

Weitere Fragen sind gerne willkommen und werden auf dieser Seite für alle zugänglich gemacht, die es interessiert.


Viel Freude mit Angel Minerals

Ihre Karin Hunkel



Back to Top