Farben Tipps

Empfohlene ANGEL MINERALS-Produkte für die vier Haupt-Farbtypen
Welcher Farbtyp bin ich?

Es ist nicht so einfach, einen Farbtyp definitiv richtig zu bestimmen. Es wird oft über "den Daumen gepeilt" und dabei viel falsch gemacht. Man braucht dazu ein bestimmtes Setting mit Vollton-Leuchten (die dem natürlichen Sonnenlicht nahe kommen) und endlos viele Tücher, um immer wieder vergleichen zu können. Und vor allem braucht man Fachkenntnis, die man bei einer erfahrenen Fachkraft erlernen sollte. Wenn man es richtig macht bzw. die Erfahrung macht, dass es richtig gemacht wurde, dann hat man es bei der Analyse selbst gesehen, welche Farben einem besonders gut stehen und welche nicht.

Die Schule für Ganzheitliche Farbberatung von Karin Hunkel unterscheidet nicht vier sondern sechs Farbtypen (also auch eine Mischung zwischen Frühling und Herbst sowie Sommer und Winter). Diese feine Differenzierung ist aber nur für die Kleidungsfarben wichtig, für das passende Make Up brauchen wir die Differenzierung nicht. Beim Make Up ist vor allem die Unterscheidung zwischen warmen (gelbgrundigen) und kalten (blaugrundigen) Farben wichtig. Deshalb habe ich hier nur vier Farbtypen unterschieden, Frühling und Herbst stehen warme - Sommer und Winter kalte Farben am besten.

Du wirst auch feststellen, dass manche Produkte von mehreren Farbtypen genutzt werden können. Ja, so ist das. Es gibt Überschneidungen, wie z.B. dass zu allen Blonden der Eyeshadow Greige passt und zu allen Dunkelhaarigen Dark Grey besser aussieht. Auch variiert die Foundationfarbe, ob Du sonnengebräunt bist oder winterblass.
 

Frühlingstyp   
Foundation: Neutral 3, Neutral 4, Yellow 2, Yellow 3, Yellow 5, Rose 2, Angel Touch Light, Angel Touch Sun, Contouring warm.
Rouge: Peach, Nature Tan Satin, Tany Touch, Golden Glossy.
Eyeshadow: Greige, Chocolate, Desert, Orange, Dark Green, Golden Beige, Apricot, Caribic, Kiwi, Sparkling Copper, Champagner.
 
Sommertyp   
Foundation: Rose 1, Rose 2, Rose 3, Rose 4, Rose 5, Angel Touch Light, Contouring cool.
Rouge: Rosequarz, Cool Rose.
Eyeshadow: Greige, Dark Grey, Blue Mystery, Light Rose, Petrol, Velvet Blue, Indigo, Light Lilac, Moon, Silverrose.
 
Herbsttyp  
Foundation: Neutral 3, Neutral 4, Yellow 1, Yellow 2, Yellow 3, Yellow 4, Rose 2, Angel Touch Light, Angel Touch Sun.
Rouge: Nature Tan Satin, Golden Glossy, Maroon.
Eyeshadow: Chocolate, Dark Brown, Bronce, Dark Green, Olive, Golden Beige, Sparkling Copper, Champagner, Petrol, Rosewood.
 
Wintertyp  
Foundation: Neutral 1, Neutral 2, Neutral 5, Rose 1, Rose 2, Rose 3, Rose 4, Rose 5, Angel Touch Light, Contouring cool.
Rouge: Lightpink, Cool Rose, Maroon.
Eyeshadow: Black, Dark Grey, Violett, Malachit, Pink Fairy, Light Rose, Smaragd, Velvet Blue, Dark Brown (manchmal), Indigo, Moon, Silverrose, White.
 

Natürlich gibt es auch für jeden alle anderen Farben, die man kombinieren kann oder einfach so, weil man Lust auf die Farbe hat.

Und natürlich gibt es auch bei den Farbtypen sog. „Ausnahmen“, denen auch Farben anderer Farbtypen gut stehen.

Wenn Du gern eine Farbberatung machen möchtest, schau bitte auf die Website von Karin Hunkel: www.farb-gefuehl.de

 

 

Kategorien

Back to Top