VEGAN

Schon im Jahr 2007 haben wir in unserem damaligen BIO-Restaurant in Neu-Isenburg (Cantina Verde) vegane Speisen angeboten. Damals war es vollkommen neu für mich. Als ich 2011 die Mineral-Kosmetik auf den Markt gebracht habe, war mir klar, dass diese komplett vegan sein musste. Es hat damit angefangen, dass ich erfuhr, dass die teuersten Kabuki-Pinsel aus Eichhörnchenschwänzen gemacht wurden und z.T. immer noch werden. Das hat mich dermaßen entsetzt, dass ich alle Inhaltsstoffe darauf abgeklopft habe, ob sie tierische Zusätze enthalten. Mit den Mineralien hatte ich den richtigen Riecher, weil sie von Natur aus vegan sind. Mit anderen Produkten, wie Lippenstiften und Mascara, ist es teilweise richtig schwierig bis unmöglich, sie vegan zu produzieren. Wir haben es aber trotzdem geschafft.

In meinem privaten Leben und auch im Business versuche ich, nicht mit einem erhobenen Zeigefinger herum zu laufen. Aber Produkte für die Kosmetikindustrie oder andere Weiterverwerter werden logischerweise fast immer aus Massentierhaltung bezogen. Pinselhaare kommen (fast immer) von Pelztierfarmen, die entsetzlich brutal gegen die Lebewesen vorgehen.

Wir halten es für wichtig, darauf zu achten, dass wir uns nicht nur vegetarisch oder vegan ernähren sondern auch darauf schauen, in welchen Produkten, die wir sonst so konsumieren, Tiere verarbeitet wurden, die auf grausamste Weise dafür gezüchtet und getötet wurden. Ich hoffe, dass das bald mal ein Ende hat und alle Lebewesen ein achtsames Leben führen können. Und ich nehme mehr und mehr erfreut wahr, dass sich die Entwicklung zu mehr Bewusstsein wendet und die vegane Bewegung stärker wird.

Eure Karin

FaLang translation system by Faboba

For You

Adresse

  • ANGEL MINERALS

  • Karin Hunkel
    Naturkosmetik
    Mühlgasse 3
    61184 Karben

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • +49-(0)6039-939 2410

© Angel Minerals by Karin Hunkel
61184 Karben