Wissenswert

All unsere Make Up-Produkte bestehen aus Mineralpuder.

Alle Puder kannst Du in 2 g und 5 g in Plastikdosen sowie 5 g in der Papierdose oder als Refill im Pergamintütchen und als Probe bestellen. Die Eyeshadow sind mit 1 g abgefüllt. Alle Puder sind vegan und bestehen aus reinen Mineralien. 

Was ist Mineralpuder und wo liegt der Unterschied zu herkömmlichem Puder?
Das Besondere an Mineralpuder ist — wie der Name schon vermuten lässt — seine Zusammensetzung aus mineralischen Rohstoffen. Bei Angel Minerals sind das meist vier an der Zahl:

  • Calcium Sulfat trägt zu einem ebenmäßigen Finish bei und absorbiert Fett
  • Silica wirkt mattierend und glättend
  • Mica (Glimmer) sorgt für ein gesundes, strahlendes Hautbild
  • Boron Nitride schützen auf natürliche Weise vor der Sonne

Dazu kommen nur noch die Farbpigmente. Die bestehen bei uns übrigens auch aus Mineralien. Künstliche Farb- und Inhaltsstoffe, Öle oder Nanopartikel kommen uns nicht in den Tiegel!
Und synthetische Duftstoffe, Silikone, Bindemittel und billige Füllstoffe müssen ebenfalls draußen bleiben. Wir setzen auf Minimalismus, Transparenz und reine Rohstoffe aus unserer Erde.

Genau hier liegt der Unterschied zu herkömmlichem Creme-Make Up. Die synthetischen Inhaltsstoffe in herkömmlichem Creme-Make Up können bei trockener oder empfindlicher Haut zu Reizungen führen. Weil es sich bei Mineralpuder aber um Make Up in seiner reinsten Form handelt, lässt es sich super sogar bei trockener Haut verwenden.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Creme-Make Up Produkten verzichtet unsere Kosmetik auf:

  • Mineralöl. Konventionelle Creme Make Ups enthalten oft gefiltertes Mineralöl. Der Effekt: Die Haut fühlt sich zwar "herrlich" weich an, kann aber nicht mehr richtig atmen. Denn mineralölhaltiges Make Up legt sich wie eine Schicht auf die Haut. Regeneration? Fehlanzeige. Daher: Nicht bei uns!
  • Talkum. Das Mineral Talk ist in Pulverform eine beliebte Zutat der Kosmetikindustrie. Es scheint zunächst für zarte Haut zu sorgen, verstopft aber langfristig die Poren und trocknet die Haut stark aus. Klar, dass dieser Inhaltsstoff für uns tabu ist!
  • Nano-Partikel. Der Effekt dieser umstrittenen Winzlinge auf den Körper ist noch nicht ausreichend erforscht. Fest steht, dass sie aufgrund ihrer geringen Größe in die Haut eindringen können. Deshalb verzichten wir vollständig auf Mineralien in Nanogröße.

    Siehe zur weiteren Info auch in unserer INCI-Fibel.

Mineralpuder hat noch einen weiteren wichtigen Vorteil: Es hat eine hohe Deckkraft, ist gleichzeitig aber fast unsichtbar. Wie das geht? Rötungen, Unreinheiten und andere Problemchen verschwinden unter dem natürlichen Puder. Gleichzeitig wirkt dein Gesicht ebenmäßig, die Haut kann atmen und das Beste: Du siehst dabei aus, wie ungeschminkt!

Sind die Mineralpuder von ANGEL MINERALS bio?

Grundsätzlich wird Mineralpuder nicht an-gebaut sondern es ist Gestein, das ab-gebaut wird. Steine kommen aus der Natur und sind per Herkunft BIO. Das heißt, eine BIO-Zertifizierung für Mineral Make Up ist eigentlich unnötig. Kunden fühlen sich mit einem Zertifizierungs-Label aber sicherer. Nicht nur deshalb haben wir unsere Produkte ebenfalls als Naturkosmetik zertifizieren lassen (von ICADA). Es gibt unseren Kunden wie auch uns selbst die zusätzliche Sicherheit, dass die Mineralien wirklich rein sind, nicht in Nanogrößen enthalten und keine allergenen Stoffe, wie Gluten in sich tragen. Außerdem können wir sicher sein, dass Microplastik und Kinderarbeit für unseren Zertifizierer ausgeschlossen sind.

Wie sieht es mit der Haltbarkeit aus?

Mineralien haben kein Verfallsdatum, auch wenn sie keine Konservierungsstoffe enthalten. Mineralpuder sind anorganische Stoffe, die mikrobakterielles Wachstum nicht ermöglichen. Trotzdem ist es wichtig, die Pinsel, die das Fett der Haut und die verwendete Creme bei Gebrauch mit aufnehmen, nach ihrer Anwendung regelmäßig zu reinigen. Obwohl das Gesteinsmehl frei von Bakterien ist, kann der Make Up-Pinsel ein Nährboden für sie sein. Bei Akne oder einer Erkältung wird dringend empfohlen, nach jeder Anwendung unseren Desinfektions-Spray zu benutzen und die Pinsel auch immer mal wieder komplett mit einer silikonfreien Seife oder einem Shampoo zu waschen.

 

Informationen zum Nachlesen:
Heike Käser, Naturkosmetische Rohstoffe, 2015 in 4. Auflage erschienen, bietet auf 408 Seiten einen vertiefenden Überblick über naturkosmetische Inhaltsstoffe.
Ebenfalls sehr empfehlenswert:
Marion Schimmelpfennig, Giftcocktail Körperpflege, Fischer-Verlag

FaLang translation system by Faboba

Adresse

  • ANGEL MINERALS

  • Karin Hunkel
    Naturkosmetik
    Petterweiler Weg 7
    61184 Karben

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • +49-(0)6039-939 2410

© Angel Minerals by Karin Hunkel
61184 Karben