Make-Up für reife Haut: 5 überraschende Schminktipps!

40_Makeup

Bei Make-Up für reife Haut liegt die Messlatte besonders hoch. Ein natürlicher Weichzeichner sollte es sein, Falten optisch glätten können (ohne sich in ihnen abzusetzen, versteht sich!) — und eine integrierte Zeitmaschine wäre eigentlich auch ein tolles Extra.

Tatsache ist: Die Wahl des richtigen Make-Ups kann, gepaart mit ein paar kleinen Schminktricks, locker ein paar Jahre wegschummeln. Andererseits kann Make-Up die Haut auch altern lassen. Nämlich dann, wenn es Inhaltsstoffe wie z.B. Mineralöl enthält. Welche Kriterien ein gutes Make-Up für ältere Haut erfüllen sollte und welche Tricks ich bei meinen Kundinnen für einen jungen, frischen Look nutze, habe ich hier für dich zusammengestellt. 

Make-Up für reife Haut: Diese Eigenschaften sollte es haben!

Geht es dir auch so wie mir? Was das Älterwerden betrifft, bin ich eigentlich vollkommen mit mir im Reinen. Mit den Jahren habe ich meinen Körper, der mich durch die Hochs und Tiefs des Lebens getragen hat, immer besser kennen- und lieben gelernt. Im Herzen bin ich jung geblieben und war immer überzeugt: Altern ist schön und das Alter ist nur eine Zahl, die wenig über den einzelnen Menschen aussagt.

Trotzdem gibt es diese Tage, an denen ich in den Spiegel sehe und mein Alter mir plötzlich wieder ganz bewusst wird. Und genau an diesen Tagen hilft mir etwas, was ich auch meinen Kundinnen immer wieder rate. Trage Make-Up ab und zu nur für dich und dein Wohlbefinden.

Auch, wenn du nichts vorhast und keine Termine anstehen. Auch, wenn du voraussichtlich den ganzen Tag zu Hause verbringen wirst. Auch (und gerade!), wenn du dich heute sehr kraftlos fühlst. Denn dann kannst du die positive Veränderung umso mehr spüren. Bei der Auswahl von Make-Up für reife Haut solltest du dabei auf folgende Kriterien achten.

Schminken im Alter: Worauf es beim Make-Up für reife Haut wirklich ankommt! 

  • leichte Textur: Beim Schminken älterer Haut lautet das oberste Gebot Natürlichkeit. Für ein natürliches Finish ohne Maskeneffekt nutze ich Mineralpuder. Die Reflexion der Puderbestandteile sorgt für eine optische Milderung von feinen Falten und Linien. Damit klappt der Spagat zwischen hoher Deckkraft und No-Make-Up-Look perfekt.

Kennst du schon unsere Angel Touch Foundation mit natürlichem Weichzeichner-Effekt? Sie wurde speziell als Make-Up für reife Haut entwickelt.

Tipp: Du bevorzugst cremige Foundation? Dazu einfach etwas Mineralpuder mit einer kleinen Menge Feuchtigkeitscreme oder Pflanzenöl mischen, anschließend auftragen.

Alternativ kannst du deinen Kabuki- bzw. Foundationpinsel mit etwas Gesichtswasser oder destilliertem Wasser besprühen. Dann über die Handinnenfläche streichen, um überschüssige Flüssigkeit zu entfernen. Jetzt mit dem leicht feuchten Pinsel etwas Mineral Make Up aufnehmen und mit kurzen, sanften Strichen von oben nach unten im Gesicht verteilen. Achte in diesem Fall darauf, deinen Pinsel regelmäßig zu reinigen.

  • hochwertige, natürliche Inhaltsstoffe: Sie kaschieren nicht nur die Zeichen der Hautalterung, sondern sorgen auch für gepflegte, gesunde Haut. Vermeiden solltest du dagegen Inhaltsstoffe wie Alkohol, Mineralöl, Parabene oder chemische Sunblocker wie Oxybenzone, die in konventionellen Make-Up Produkten enthalten sein können. Sie beschleunigen die vorzeitige Hautalterung. Dazu unten mehr!
  • richtige Farbwahl: Bei reifer Haut wirkt es oft besonders natürlich, eine Nuance wärmer als deinen eigentlichen Hautton zu wählen. Oder du trägst nach der Foundation etwas Bronzer (bei uns: Angel Touch Sun oder Rouge Nature Tan) auf — er verleiht dem Gesicht ein warmes, gesundes Strahlen. In meinem Ratgeber findest du weitere Tipps zur Auswahl des richtigen Farbtons für deinen Hauttyp.

Das Angel Minerals Mineral Make Up gibt es übrigens in 15 verschiedenen Nuancen, die du hier entdecken kannst! 

Meine 5 Schminktipps für reife Haut ab 50

Wie kann ich mich jünger schminken — stellst du dir diese Frage auch manchmal? Bevor ich dir meine Make-Up-Tipps für reife Haut verrate, muss ich dazu erst einmal etwas loswerden. Statt alles, was die Bedürfnisse reifer Haut betrifft, mit dem Begriff Anti-Aging zu versehen, versuche ich das Älterwerden zu genießen.

Und da passt das "Anti" so gar nicht dazu. Ich finde, wir Frauen sollten uns das Recht nehmen, uns in jedem Alter schön fühlen zu dürfen — mit und ohne Make-Up!

Für die Tage, an denen du Lust auf Make-Up hast, hier meine Make-Up-Tipps für reife Haut, die für ein besonders gleichmäßiges und deckendes Finish sorgen:

1. Die richtige Basis für strahlenden Teint: eine gute Feuchtigkeitspflege!

Gerade für uns ältere Frauen stellt eine hochwertige, feuchtigkeitsspendende Gesichtscreme den vielleicht wichtigsten Teil unserer Hautpflegeroutine dar. Denn reife Haut bedeutet meist auch trockene Haut. Ist die Haut gut mit Feuchtigkeit versorgt, wirkt das Make-Up im Anschluss ebenmäßiger. Und auch hier gilt: Gute Inhaltsstoffe sind die besten Freunde gesunder Haut! Primer sind bei unseren Pudern übrigens nicht nötig.

2. Make-Up mit mineralischem Sonnenschutz: Falten wegschminken und Hautalterung vorbeugen!

Die richtige Foundation für reife Haut verleiht Deckkraft, ohne maskenhaft zu wirken oder die Haut zusätzlich zu reizen. Mineral Make-Up ist auch bei empfindlicher Haut hochverträglich. Korrekt aufgetragen (weniger ist mehr!), setzt es sich nicht in den Falten ab, sondern deckt auf natürliche Weise. Und es wirkt doppelt gegen die Zeichen der Hautalterung: Das enthaltene Titandioxid (nicht in Nano-Größe!) bietet einen natürlichen Lichtschutzfaktor von LSF 15.

3. Schlupflider kaschieren: So klappt das Augen-Make-Up mit Mineralpuder!

Auch, wenn Schlupflider nicht altersabhängig sind, werde ich immer wieder von älteren Kundinnen gefragt, wie sich Schlupflider am besten kaschieren lassen. Mein Lieblingsprodukt dafür ist Mineral Eyeshadow in Greige (Graubeige), mit dem ich die Lidfalte ausschattiere, um die überhängende Haut optisch zurücktreten zu lassen und der Augenpartie Kontur zu verleihen.

Auch die Nuance Dark Grey eignet sich zum Kaschieren des Schlupflides, insbesondere bei Frauen, die aufgrund ihres Hauttyps in die kühlere Richtung gehen.

Etwas Highlighter direkt unter der Augenbraue und im inneren Augenwinkel lässt die Augen zusätzlich wach und frisch erscheinen — für einen natürlichen Lifting-Effekt.

Für dichte, klare Brauen diese einfach mit etwas Mineral Eyeshadow in der passenden Nuance nachzeichnen. So wirken sie viel natürlicher als mit dem Stift nachgezogen.

4. Pigmentflecken, Rötungen und große Poren abdecken!

Ob Hautrötungen, Narben oder sogenannte Altersflecken — hier braucht es einen Concealer mit hoher Deckkraft, der sich nicht in Gesichtsfältchen absetzt oder anfängt, zu bröckeln. Zum zuverlässigen Abdecken von Pigmentflecken bei kalten Hauttypen empfehle ich unseren HD Intense Concealer in Opal. Rötungen, Narben und tiefe Falten lassen sich je nach Hauttyp mit dem HD Intense Concealer in Citrin oder Topaz kaschieren.

Übrigens: Nutzt du unser Mineral Make Up der Serie Intense mit gesteigerter Deckkraft, ist es vorteilhafter, den Concealer über (statt unter) der Foundation zu verwenden und anschließend zu verblenden.

Rouge & Co.: Farbe kann wahre Wunder wirken!

Für eine frische, gesunde und natürliche Ausstrahlung nutze ich Rouge. Bei Frauen über 50 wirkt es oft vorteilhaft, das Rouge von der Mitte der Wangenknochen aus in Richtung Schläfen zu verblenden. Besonders Rosétöne verleihen müdem Teint neues Strahlen. Auch bei Lidschatten und Lippenstift lohnt es sich, ab und zu etwas Neues auszuprobieren. Wie wäre es (ganz mutig!) mit einer Kombination warmer und kalter Farbtöne?

Bonus für Erstbesteller: Erhalte 10% Rabatt auf deine Bestellung, wenn du dich für unseren Newsletter anmeldest!

Aufgepasst: Was lässt die Haut eigentlich altern? 

Die größten Feinde unserer Haut sind freie Radikale. Sie entstehen in unserem Körper als Beiprodukte natürlicher Prozesse. Im Normalfall kann unser Körper freie Radikale durch ein Zusammenspiel von Antioxidantien wie Vitaminen, Enzymen und Spurenelementen schnell unschädlich machen.

Ist dieses Gleichgewicht gestört, kommt es zu oxidativem Stress — der Anteil der freien Radikale (und damit das Risiko für Zellschäden) steigt.

Als Verursacher für oxidativen Stress gelten:

  • UV-Licht: UV-Strahlen begünstigen das Entstehen freier Radikale. Weil freie Radikale die Kollagenbildung blockieren und zugleich das vorhandene Kollagen angreifen, beschleunigen sie die Hautalterung. Folge: Die Haut verliert an Spannkraft, wird schlaff und trocken.
  • Alkohol: Laut einer Studie der Berliner Charité verringert Alkohol die Konzentration schützender Antioxidantien in der Haut. Durch UV-Licht entstehende freie Radikale können somit nicht mehr effektiv neutralisiert werden.
  • Bestimmte Inhaltsstoffe in Kosmetika: Darüber könnte ein eigener Artikel geschrieben werden (bald!), aber wir beschränken uns heute hier auf das Wichtigste. Chemische Sonnenschutzmittel wie Oxybenzone, Benzophenone und Octocrylene stehen im Verdacht, zellschädigend und krebserregend zu wirken. Mineralöle können negativ auf die Hautatmung wirken und langfristig zu trockener Haut führen. Triclosan oder Formaldehydabspalter wie z.B. Dimethyl Imidazolidinone werden als Konservierungsstoffe eingesetzt, obwohl sie aufgrund ihrer potentiell schädigenden Wirkung auf die Hautflora und der Beschleunigung der Hautalterung in der Kritik stehen.

Wer seine Haut auf lange Sicht gesund halten möchte, sollte sich einen genauen Blick auf die INCI-Liste vor dem Kauf von Kosmetika zur Gewohnheit machen — oder gleich zu zertifizierter Naturkosmetik greifen. Denn in zertifizierter Naturkosmetik sind Inhaltsstoffe auf Mineralölbasis, PEG's, synthetische UV-Filter, Mikroplastik, Silikone und potentiell krebserregende Parabene verboten.

Kann Make-Up für reife Haut vor oxidativem Stress schützen?

Wir rekapitulieren: Oxidativer Stress entsteht durch ein Ungleichgewicht von freien Radikalen und ihren Gegenspielern — den Antioxidantien (auch Radikalfänger genannt). Mit der Entscheidung für Naturkosmetik Make-Up  legst du ein wichtiges Puzzleteil im Kampf gegen freie Radikale. Aber du kannst noch mehr tun, um einem Mangel an schützenden Antioxidantien vorzubeugen.

Neben hochwertigen Hautpflegeprodukten ist ausreichender Sonnenschutz das A und O. Angel Minerals Mineral Make Up bietet durch das enthaltene Titandioxid einen ungefähren Lichtschutzfaktor von LSF 15.

Auch eine vitaminreiche Ernährung spielt eine große Rolle für die Hautgesundheit. Die Vitamine A, C und E, sowie die Vitamine des B-Komplexes sind als wirksame Antioxidantien bekannt. Frisches, saisonales Gemüse und kaltgepresste Pflanzenöle sollten am besten täglich auf deinem Speiseplan stehen. Tipp: Kurkuma, Granatapfel und Walnüsse gehören zu den Lebensmitteln mit den höchsten antioxidativen Eigenschaften. 

Fazit: Warum Make-Up für reife Haut der Seele guttun kann

Natürlich schön. Diese beiden Worte fassen gut zusammen, wofür ich mit meinem Make-Up für reife Haut stehe. Make-Up ist keine Maske, sondern ein tolles Werkzeug, um deine natürliche Schönheit auf dezente Weise erstrahlen zu lassen — in jedem Alter.

Ob über 40, 50, über 60 oder über 70 — lasst uns gemeinsam zu unserem Alter stehen. Jeder Lebensabschnitt ist wunderbar und bringt neue Erfahrungen. Mit der Zeit ist mein Körper mein bester Freund geworden, meine Schutzhülle, die mich durch viele Jahre getragen hat. Wir Frauen mit "reifer Haut" haben viel erlebt und viel gesehen. Das zeigen unsere Lachfältchen und die kleinen Pigmentflecken aus vergangenen erlebnisreichen Sommertagen.

All das gehört zu uns und macht uns aus! Gut zu wissen, dass wir mit ein paar Schminktricks und dem geeigneten Make-Up für reife Haut im Handumdrehen für einen ebenmäßigen, frischen Teint sorgen können, wann immer wir Lust darauf haben.

Sieh' dir hier unsere Angel Touch Foundation für reife Haut an oder entdecke unser gesamtes Mineral Make-Up Sortiment hier!

INCI-Check: So schädlich sind diese 5 Kosmetik-Inh...
Mein Friseurbesuch beim Naturfriseur - mehr als Ha...
 

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.angel-minerals.de/

FaLang translation system by Faboba

Adresse

  • ANGEL MINERALS

  • Karin Hunkel
    Naturkosmetik
    Petterweiler Weg 7
    61184 Karben

  • This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

  • +49-(0)6039-939 2410

© Angel Minerals by Karin Hunkel
61184 Karben